Courage + Khazaka electronic GmbH

Invitro Tewameter® VT 310

Invitro Tewameter® VT 310

Perfekt geeignete Sonde für TEWL-Messungen auf Franzzellen

Perfekt geeignete Sonde für TEWL-Messungen auf Franzzellen

Mit dem Invitro Tewameter® VT 310 steht Ihnen eine Sonde zur Messung des Transepidermalen Wasserverlustes zur Verfügung, die alle Vorteile des Tewameter® bietet und sich perfekt zum Einsatz auf einer Franzelle eignet.


  • Die Messung mit dem Invitro Tewameter®

    VT probeDie Sonde Tewameter® VT 310 bildet komplett die obere, offene Donor-Kammer einer Franzzelle nach (standardmäßig mit 15 mm Ø, andere Größen auf Anfrage). Damit sitzt die Sonde genauso auf der Membran der Franzzelle, wie sie auf der Haut sitzen würde, ohne dass zusätzliche Adapter angebracht werden müssen. Der ermittelte TEWL-Wert entspricht damit exakt g/h/m², also dem in der Literatur anerkannten Absolutwert für Hautmessungen.

    Mit keiner anderen Sonde ist dies möglich.

    VT with centerpieceAuf Wunsch kann jedoch das mitgelieferte Zwischenstück aus hochwertigem, materialresistenten Teflon eingesetzt werden, das genau auf die Sonde passt, ohne dass zusätzliche Befestigungsadapter nötig werden. Dann ist der gemessene TEWL-Wert natürlich relativ zu betrachten, da der Abstand zwischen Sonde und Membran verändert ist.

    In vitro TEWL Messungen haben viele verschiedene Einsatzbereiche:

    • kostengünstiges "Prescreening" vor den in vivo Tests (ohne Ethikkommission und teure Probanden, die gerade bei diesen Tests häufig anfallen)
    • einzige Möglichkeit, die dermale Absorption für die Sicherheitstests und Wirksamkeitsnachweise zu bestimmen
    • in vitro Tests werden in vielen internationalen Richtlinien vorgeschrieben: z.B. ECVAM (European Centre for the Validation of Alternatives to Animal Testing) or OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development)
  • Vorteile der Sonde

    • Die Sonde bietet alle Vorteile der Messung mit der "offenen Kammer" des Tewameter®, welches weltweit das meist genutzte TEWL-Messgerät ist (sogar Einsatz im Weltall bei Messungen auf der ISS). Hunderte von Publikationen mit der Sonde belegen diese Tatsache.
    • Die Invitro Tewameter® Sonde kann die offene Donor-Kammer der Franzzelle komplett ersetzen. Damit sitzt sie perfekt auf der Membran, so wie auch in vivo gemessen wird. Die Ergebnisse können somit in Absolutwerten (TEWL = g/h/m²) ausgedrückt werden, und erstmals sind in vitro und in vivo Messungen absolut vergleichbar.
    • Lästige, nicht immer stabile Adapter zur Befestigung der Sonde auf einer Franzzelle können entfallen.
    • Werden während der Messung noch Zubereitungen auf die Membran aufgebracht, kann das Spezial-Mittelstück aus hochwertigem, materialresistentem Teflon verwendet werden. Die Invitro Tewameter® Sonde passt perfekt darauf und weitere Befestigungsadapter können entfallen.
    • Die Standardsonde passt auf eine Franzzelle mit 15 mm Ø. Andere Größen von 10 - 20 mm Ø werden gerne auf Wunsch angefertigt (kleinere oder größere Öffnungen nur auf Anfrage)
    • Bis zu 10 Sonden können gleichzeitig messen. Dies ist eine enorme Vereinfachung bei größeren Studien
    • Kontinuierliche Messungen können über sehr lange Zeiträume durchgeführt werden
    • Während der Messung können alle gemessenen TEWL-Werte, ein Mittelwert und seine Standardabweichung und die Temperatur- und rel. Feuchteinformationen beider Sensorenpaare in der Sonde angezeigt werden
    • Mit der offenen Kammermethode können auch hohe TEWL Werte erfasst werden, da sich kein Wasser in der Sonde ansammeltVT on skin
    • Durch die besonders leichte Sonde sind auch andere Applikationen denkbar (z.B. Befestigen der Sonde an der Haut mittels Klebering für Langzeitmessungen, Messungen unter Bewegung etc.)
    • Die Genauigkeit der Sonde kann jederzeit überprüft werden
    • Offset/Nullabgleich-Funktion kompensiert Alterungseffekte der Sensoren in der Sonde.

    Die Invitro Tewameter® VT 310 Sonde ist zum Anschluss an die MPA-Systeme erhältlich.

    Bitte fragen Sie auch nach Paketpreisen für mehrere Invitro Tewameter®-Sonden mit Basiseinheit.

    Andere erhältliche Sonden zur TEWL Messung:Tewitro01

    • Tewitro® TW 24: Sonde zur simultanen TEWL Messung in bis zu 24 Zellkulturen
    • Tewameter® TM 300: der Klassiker zur Bestimmung der Barrierefunktion der Haut
    • Tewameter® TM Nano: TEWL Messung auf kleinen oder schwer zugänglichen Hautstellen (z.B. Nägel, Lippen, behaarte Kopfhaut)
    • Tewameter® Triple 330T: Sonde mit drei flexibel angeordneten Messköpfen, die simultan entweder eine große Hautstelle oder drei verschiedene Hautstellen messen können
  • Das Messprinzip

    Tewameter principleDie Messung mit der "offenen Kammer" des Tewameter® ist die einzige, die kontinuierliche Messungen durchführen kann und den TEWL-Wert erfasst, ohne das Mikroklima auf der Hautoberfläche zu beeinflussen. Eine große Anzahl von Studien zu diesem Messprinzip sind veröffentlicht.

  • Technische Daten

    Nur Sonde:
    Maße: Länge: 6,5 cm, Messkammer: Höhe: 2 cm, Innen Ø: 1,5 cm, Außen Ø: 3 cm, Kabellänge: 1,3 m, Gewicht: ca. 60 g,

    Teflon-Zwischenstück: Höhe: 2,5 cm, Innen Ø: 1,5 cm, Außen Ø: 3 cm
    Diese Angaben entsprechen der Standardsonde, für auf Wunsch gefertigte Größen weichen diese Angaben natürlich teilweise ab.

    Auflösung: Feuchtigkeit: ± 0,01 % RH, Temp.: ± 0,01 °C, TEWL: 0,1 g/h/m², Messbereich: TEWL 0-320 g/h/m²

    Messunsicherheit:
    Rel. Feuchtigkeit (RH)
    : ± 1,8 %, Temperatur: ± 0,2 °C
    TEWL:
    zwischen 10 % und 80 % RH: ± 0,25 g/h/m² für TEWL Werte bis zu 5 g/h/m² und 5 % für Werte über 5 g/h/m²
    0 -10 % und > 80 % RH: ± 1 g/h/m² für TEWL Werte bis zu 5 g/h/m² und 10 % für Werte unter 5 g/h/m²

    Technische Änderungen vorbehalten.


Courage+Khazaka electronic GmbH
Mathias-Brüggen-Str. 91
50829 Köln, Germany
Tel. +49-221-9564990
Fax: +49-221-9564991
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.