Courage + Khazaka electronic GmbH

Software MPA CTplus

Software MPACTplus

eine Software für alle C+K Sonden

Umfassende Software für die ganze C+K Sondenfamilie

Diese neue Software vereint alle Messungen mit den C+K Sonden in neuem Design und bietet viele spannende, zusätzliche Funktionen.

  • Die größten Vorteile auf einen Blick

    • Erstmalig werden Cutometer® und alle anderen C+K Sonden zusammen in einer komfortablen Software unterstützt.
    • Sie arbeitet mit jedem MPA System und Cutometer® Dual MPA 580 sowie den MDD Geräten und unterstützt mehrere Geräte gleichzeitig.

    MPA 6

    MPA 6

    MPA 10

    MPA 10

    Cutometer® Dual MPA 580

    Cutometer® Dual MPA 580

    MPA 2

    MPA 2

    Multi Display Device MDD

    Multi Display Device MDD


    • Intuitive, moderne Software, in der man leicht navigieren kann.
    • Messen Sie völlig frei mit allen verfügbaren Sonden oder gestalten Sie vorab Ihre Studie, um zeitsparend mit möglichst wenigen Klicks zu arbeiten.
    • Übersichtliche Organisation der Messungen in Sessions und Takes.
    • Graphische Anzeige der Messungen und Ergebniswerte auf einen Blick.
    • Wenn der Raumsensor RHT 100 angeschlossen ist, werden relative Luftfeuchte und Temperatur mit den Messungen aufgezeichnet und abgespeichert.
    MPACTplus ambient conditions
    • Tags: neue, moderne Art, die Messungen für das spätere Auffinden in Datenbank zu kennzeichnen.
    • Die Datenbank des Programms enthält alle Informationen zur Messung. Filtern Sie bequem die Daten heraus, die Sie zu statistischen Berechnungen exportieren möchten.
    • Einfache, intuitive Kalibrierüberprüfungsfunktion für die Sonden mit speicherbarem Report.
    MPACTplus check calibration
    • Neue, zusätzliche, spannende Alterungsparameter beim Cutometer®.
    MPACTplus - new parameter: maximum collagen power
    • Anschauliche Erklärung komplexer Ergebnisse.
    • Die intelligente Software unterstützt Sie mit Meldungen zur Handhabung und WartMPACTplus messageung der Sonden.

  • Struktur der Software

    Um das Arbeiten zu erleichtern, ist das MessfensterMPACTplus Beispiel einer Session als Session organisiert. Eine Session entspricht Messungen für einen Probanden in einem Zeitpunkt T.

    Die Session kann aus verschiedenen Takes bestehen. Ein Take entspricht Messungen mit einer Sonde an einer Hautstelle.

    Ein Take wiederum kann mehreren Messungen beinhalten, üblich sind zum Beispiel 3 Messungen an benachbarten Hautarealen.

    So kann man, einfach und schnell, alle Messungen an einem Probanden zu einem Zeitpunkt durchführen.MPACTplus Messsession

  • Studien Manager

    • Stellen Sie sich Ihre Studie vor Beginn zusammen, um während der Durchführung wertvolle Zeit zu sparen.MPACTplus study manager
    • Wählen Sie die Sonde(n), die Sie in einer Session (ein Proband/Tn) benutzen möchten und konfigurieren Sie die Einstellungen.
    • Wählen Sie die Anzahl der Messungen pro Hautstelle und Sonde. Im Beispiel: nach 3 Corneometer® Messungen an benachbarten Hautarealen öffnet sich das nächste Messfenster (hier Cutometer®) automatisch.
    • Kreieren Sie Tags für die Messungen: z.B. Hautstelle, Produktart, usw. Wenn dann die jeweilige Messung durchgeführt wird, werden die Identifikationstags automatisch hinzugefügt.
    • Fügen Sie der Studie Dateien hinzu (z.B. Anleitungen für den Durchführenden, Fotos, wie das Produkt aufgebracht werden soll, oder Skizzen zum Messaufbau). Diese Dateien können dann bei Bedarf im Messfenster geöffnet werden.
    • Erstellen Sie die Probanden im Voraus oder einfach im Programm während der Arbeit. Einmal angelegt, stehen sie für alle Sessions zur Verfügung.
  • Tags

    Moderne, einfache und schnelle Art Messungen zu MPACTplus tagskennzeichnen, damit sie in der Datenbank leicht wiederaufgefunden werden können. Beispiele: Produkt-/Kontrollmessung, Hautstelle, Erläuterungen zum jeweiligen T, Konzentration der Wirkstoffe, etc.

    Sie können Tags jederzeit während der Arbeit anlegen. Einmal angelegt, stehen sie für alle Messungen zur Verfügung.

  • Toleranz

    Die Software MPA CTplus bietet an, Messwerte, die MPACTplus toleranceeine bestimmte Abweichung vom Mittelwert über-/unterschreiten, farbig zu kennzeichnen. So können Sie leicht fehlerhafte Messungen (z.B. Sonde nicht richtig aufgesetzt oder Messung auf einem Haar) identifizieren und löschen bzw. ersetzen.

  • Die Datenbank – Filtern & exportieren Sie genau, was Sie brauchen

    • Alle Informationen zur Messung (Ergebnisse, Sondeneinstellungen, Operator usw.) werden in einer gemeinsamen Datenbank abgelegt.
    • Wählen Sie Messungen aus, die sie im Detail vergleichen möchten, und sehen Sie sie nebeneinander an.
    • Sortieren und filtern Sie die Daten, die Sie nach Excel® exportieren wollen (zum Beispiel nach Studie, Person, Zeitraum oder Sonde).
    • Ein bequemer Export-Assistent ermöglicht Ihnen, genau die Daten/Ergebnisse zu exportieren, mit denen Sie wirklich statistisch arbeiten wollen (zum Beispiel alle Ergebnisse oder nur Mittelwerte).
    • Die dann erstellten Excel®-Dateien, zeigen alle Ergebnisse sauber in einer Übersicht. Zusätzlich können noch Rohdaten (von Kurven), Bilder oder Charts mitexportiert werden.

    Alle Messungen sind in einer Datenbank
    Messungen und Details können nebeneinander betrachtet werden
    Ein bequemer Exportassistent hilft Ihnen nur die Werte zu exportieren, an denen Sie wirklich interessiert sind
    übersichtliche Excel® Tabellen zeigen Details, Ergebnisse, Rohdaten, Bilder und Charts
  • Information

    Die Software arbeitet auf Lizenzbasis. Sie erhalten eine kostenlose Lizenz mit jedem neu erworbenen MPA/MDD System. Natürlich können auch Lizenzen für bereits erworbene Geräte angeboten werden. Laden Sie eine 10 Tage gültige Testversion der Software in unserem Kunden-Downloadbereich (bitte vorher registrieren) herunter oder fragen Sie nach einem Angebot.

    Betriebsvoraussetzungen:

    • Windows® 10
    • Bildschirmauflösung: mindestens 1280 x 720, empfohlen 1920 x 1080
    • USB 2.0 / 3.0 Anschluss/Anschlüsse
    • CPU: Intel i3/i5/i7 3rd generation, AMD Phenom II X4, oder höher
    • Optional: starke Graphikkarte für glattere Kurvendarstellung
    • RAM: 4GB
    • Ein Programm zum Öffnen von Excel® Dateien ist zur Ansicht der exportieren Dateien empfohlen

    Aktuell unterstützt das Programm folgende C+K Sonden:

    Alle anderen C+K Sonden werden in den nächsten Wochen eingebaut. Die C+K Wireless Sonden werden nicht von diesem Programm unterstützt. Sie werden mit der Software MPA Wireless geliefert.

Courage+Khazaka electronic GmbH
Mathias-Brüggen-Str. 91
50829 Köln, Germany
Tel. +49-221-9564990
Fax: +49-221-9564991
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.